Hallenbad Kerpen

Neubau eines Hallenbads in Kerpen

Technische Gesamtplanung

Investitionsvolumen: ca. 5,20 Mio. € netto
Technikkosten: ca. 1,50 Mio. € netto
Inbetriebnahme: 2011
Leistungsphasen: 1 – 9
Wasserfläche: 475 m²

Anlagengruppen

  • Sanitärtechnik
  • Heizungstechnik
  • Lüftungstechnik
  • Elektro- und Fernmeldetechnik
  • Schwimmbadtechnik
  • MSR-Technik

Auftraggeber

Kolpingstadt Kerpen
Jahnplatz 1
50171 Kerpen

Architekt

blass Architekten
Wilhelmsstraße 46
53879 Euskirchen